Bohemian Love Styled Shooting von Stefanie Fiegl Photographie & Arts

PR9A3898

BOHEMIAN LOVE – live your dream, so lautet das Motto des Styled Shootings von Stefanie Fiegl, das in Innsbruck im Hofgarten fotografiert hat. Bohemian Hochzeiten waren bereits letztes Jahr ein Trend und es wird wohl dabei bleiben. Boho Chic ist IN. Durch die Zunahme der freien Trauungen werden die Zeremonien entspannter und individueller dekoriert. Genau das wollte Stephanie hier aufgreifen und mit einem bunten Inspirationsshooting zeigen. Sie hat ein kreatiaves Team um sich versammelt und uns dieses frisch-sommerliche Shooting aufgetischt. Vielen Dank für die Einsendung.

PR9A3924 PR9A3780-Edit

Das Hochzeitskleid stammt von DAS KLEID Salzburg. Marlene Scheiber fertigt jedes Kleid mit viel Liebe und Leidenschaft zum Detail von Hand und schneidert ihren Kundinnen ein Unikat auf den Leib. Beim Entstehungsprozess selbst sind die Bräute eingebunden und erleben, wie aus ihren eigenen Ideen ein wunderschönes Einzelstück wird. Eigentlich ist dieses Brautkleid aus zwei Teilen. Der „Unterteil“ kann in der Hüfte oder als Bustier getragen werden. Das „Oberteil“ aus hauch-dünner Spitze mit einem 3/4 langen Fledermausärmel steht als Tüpfelchen auf dem i.

PR9A3806 PR9A3813 PR9A3853-Edit PR9A43631 PR9A4331-Exposure1 PR9A4337

Grob erinnert BOHO an die Hippiezeit, es geht um die Selbstentfaltung, die natürliche Seite der Frau, keine festen Regeln, Schuhe sind für Frauen kein Muss, lange wallende Kleider oder kurze mit langen weiten Ärmeln. Bequem muss es sein, Naturtöne mit kräftigen Farben gemischt und entspannte Sitzkissen oder Zelte. Blumenkränze im offenen oder locker geflochtenen Haar und Männer mit farbigen Hosenträgern oder anderen Akzenten. Dieser Stil ist entspannt, zwanglos und bringt die romantischste Seite jeder Frau hervor!

Kurz gesagt – Ungezwungene Lebensfreude

PR9A4221

PR9A3867 PR9A3881

Das Team um Stephanie Fiegl umfasst eine Konditorin Olivia Platt und Grafikdesignerin Verena Stoxreiter. Dazu kam noch Floristin Hannelore Kapferer. Sie hat diesmal dick aufgetragen, viele Blumen und ein ausgetüfteltes Blumenkonzept. Brautsträuße werden üppiger, aber auch bei der Blumendeko heisst es jetzt eher think big, hängende Blumen – daher setzten wir  auf eine Blumengirlande, Blumenkranz und Blumen all over. Sie passen immer und sind das mit Abstand wichtigste Dekoelement bei einer Hochzeit. Schön, wenn sie jetzt gleich doppelt und dreifach zum Einsatz kommen.

PR9A3887 PR9A3892-Edit PR9A43231

PR9A4286 PR9A4292 PR9A4331-Exposure1 PR9A43591 PR9A4320

 

So wie ich die kreative Freiheit liebe, verkörpert auch für mich dieses Shooting jene Freiheit, die sich Menschen gönnen sollten, ihre Lebensweise durch ihre Kleidung zum Ausdruck zu bringen. Die Lust an einer unkonventionellen Lebensführung mit leidenschaftlicher Hingabe muss nicht unbedingt ein exzentrisches Wesen bedeuten. In jedem Fall gehört Mut dazu, zu dem zu stehen was und wer “man/frau” ist.

so meint Marlene Scheiber.

 

Fotografie: Stefanie Fiegl Photographie & Arts
Braut Couture: DAS KLEID Salzburg
Schmuck: Senga Smas – Jewels
Make-Up & Lashes: Styling Lounge Telfs
Hairstyle: Mobilcut Evelyn Stark
Blumen: Hannelore Kapferer
Weddingcake: Olivia Platt
Papeterie: Verena Stoxreiter